CHE
     
Über uns
Veranstaltungen und Termine
Veranstaltungsformate
Hochschulkurs
CHE-Foren
Tagungen
Workshops
CHE - AGB
CHE - FAQ
Tagungsstätten

CHE
Magazin CHEck up
Newsletter CHEckpoint

Tagung
Nur die Harten komm´ in´ Garten?
Diversity Management an Hochschulen

Unter dem provokanten Titel „Nur die Harten komm‘ in‘ Garten?“ veranstaltet CHE Consult eine Tagung, die die Veränderungen beleuchtet, die eine sich wandelnde Studierendenschaft für die Hochschulen mit sich bringt. Mit Referent(inn)en aus dem In- und Ausland werden in drei Sessions internationale Erfahrungen diskutiert und innovative Projekte an deutschen Hochschulen vorgestellt.

Integration an der Hochschule: Vielfalt und Qualität der Betreuung

Welche Betreuungsangebote und -strukturen fördern die Integration an der Hochschule und tragen so zu einer höheren Bildungsbeteiligung und zu einem höheren Studienerfolg von Studierenden bei, die nicht dem Bild des „Normalstudierenden“ entsprechen?

Bereicherung statt Defizit: Vielfalt in der Lehre

Wie können neue Zielgruppen für die Hochschule gewonnen werden und wie kann der/die Einzelne seine/ihre besonderen Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten im Studium einbringen? Wie kann die Lehre davon profitieren, dass die Studierenden unterschiedliche Hintergründe mitbringen – anstatt dass sich das als Hemmnis im Studienablauf darstellt?

Diversität und Struktur: Veränderung der Hochschule

Welche Veränderungen in der Hochschule sind nötig, damit sich die Strukturen den (neuen) Anforderungen anpassen? Wie kann eine Strategie der Vielfalt strukturell umgesetzt werden?

Je stärker sich die Studierenden in ihren Voraussetzungen und Lebensumständen, ihrer Studienmotivation und ihren beruflichen Zielen unterscheiden, umso mehr sind die Hochschulen gefordert, Studieninteressierte sowie Studierende zu unterstützen und zu fördern. Manche ausländische Hochschule ist da längst einen Schritt weiter: Anhand von Beispielen aus den Niederlanden, England, Irland und den USA wird die Tagung aufzeigen, wie Studierende trotz unterschiedlicher Voraussetzungen individuell betreut und beraten werden können und wie zugleich neuentwickelte integrative Lehrkonzepte eine Bereicherung für die Hochschule darstellen können.

Veranstaltungssprachen: Deutsch und Englisch

 

Mit freundlicher Unterstützung der





Im Auftrag der




Datum: 21. / 22.10.2010

Ort: Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Programm

21. Okt. 2010
 
10:00-10:30Kaffee-Empfang
 
10:30-11:15Begrüßung und Einführung: Wandel in Wissenschaft und Lehre
Christian Berthold, Geschäftsführer, CHE Consult
CHE_Vortrag_Berthold_Begruessung... (pdf)mehr
 
11:15-12:15Diversity Management an Hochschulen am Beispiel der University of Michigan, USA
James Duderstadt, President Emeritus und University Professor of Science and Engineering, The University of Michigan
CHE_Vortrag_Duderstadt_Diversity... (pdf)mehr
 
12:15-13:15Mittagessen
 
13:15-15:15Integration an der Hochschule: Vielfalt und Qualität der Betreuung
• Impulsreferat: Petra Wend, Principal and Vice-Chancellor, Queen Margaret University Edinburgh
CHE_Vortrag_Wend_Integration_an_... (pdf)mehr
 
• Jutta Berninghausen, Konrektorin Internationales, Hochschule Bremen: Förderung Interkultureller Vielfalt
CHE_Vortrag_Berninghausen_HS_Bre... (pdf)mehr
 
• Ute Klammer, Prorektorin für Diversity Management, Universität Duisburg-Essen: Projekt ChanceHOCH2
CHE_Vortrag_Klammer_Universitaet... (pdf)mehr
 
Moderation: Hannah Leichsenring, CHE Consult
 
15:15-15:45Kaffeepause
 
15:45-17:45Bereicherung statt Defizit: Vielfalt in der Lehre
• Impulsreferat: Mary Tupan-Wenno, Geschäftsführerin der ECHO Stiftung, Niederlande, und Vorsitzende des European Access Network (EAN)
CHE_Vortrag_Tupan_Bereicherung_s... (pdf)mehr
 
• Thomas Strothotte, Rektor, Universität Regensburg: Das SECONDOS-Programm
CHE_Vortrag_Strothotte_Universit... (pdf)mehr
 
• Tatiana Matthiesen, Projektleiterin, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius: Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“
 
Moderation: Uwe Brandenburg, CHE Consult
 
17:45-18:45Strukturelle Benachteiligung und individuelle Effekte
• Katja Urbatsch, Gründerin und Geschäftsführerin, Arbeiterkind.de

CHE_Vortrag_Urbatsch_ArbeiterKin... (pdf)mehr
 
• Ottmar Schneck, Dekan, ESB Business School der Hochschule Reutlingen
CHE_Vortrag_Schneck_Die_neue_Gen... (pdf)mehr
 
Moderation „by walking around“: Daniela De Ridder und Christian Berthold, CHE Consult
 
ab 19.00 UhrEmpfang
 
anschließend Möglichkeit zur Fortsetzung der Diskussion und zum “networking“
 
Freitag, 22. Okt. 2010
 
9:00-10:00Der Business-Case für Diversity Management: Vielfalt lohnt sich
• Kai Teckentrup, Geschäftsführer, Teckentrup GmbH & Co. KG
• Peter Eichhorn, Präsident, SRH Hochschule Berlin
Moderation: Andrea Güttner, CHE Consult
 
10:00-10:30Kaffeepause
 
10:30-12:30Diversität und Struktur: Veränderung der Hochschule
• Impulsreferat: Marion Coy, Präsidentin, Galway-Mayo Institute of Technology (GMIT), Irland
CHE_Vortrag_Coy_Diversitaet_und_... (pdf)mehr
 
• Eva Sandmann, Frauenbeauftragte, TU München: Das Gender-Zentrum

CHE_Vortrag_Sandmann_TU_Muenchen... (pdf)mehr
 
• Sylvia Heuchemer, Vizepräsidentin für Lehre und Studium, Fachhochschule Köln: Das Projekt „Educational Diversity“
CHE_Vortrag_Heuchemer_FH_Koeln_D... (pdf)mehr
 
Moderation: Hannah Leichsenring
 
12:30-13:30Was ist zu tun?
Podiumsdiskussion
 
13:30-14:00Zusammenfassung, Ausblick
Christian Berthold
 
ab 14.00 UhrMittagssnack

Ende der Veranstaltung
 

Druckversion

Ansprechpartnerin
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de


Downloads
Programm englisch (pdf)mehr
Programmmehr

News zur Veranstaltung
05.05.2010 | Vielfalt der Studierenden beleuchtenmehr

Themen
Europäischer Hochschulraum mehr

Lehr- und Studienorganisation mehr

Staatliche Hochschulgovernance mehr

Strategisches Management mehr

Student Recruitment / Studierendenmarketing mehr

Hochschulzugang mehr

Interne Kommunikation mehr

Services für Studierende mehr

Mobilität mehr

Internationalisierungsstrategie mehr

Bologna Prozess mehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2018Sitemap   Datenschutz   Impressum