CHE
     
Über uns
Veranstaltungen und Termine
Veranstaltungsformate
Hochschulkurs
CHE-Foren
Tagungen
Workshops
CHE - AGB
CHE - FAQ
Tagungsstätten

CHE
Magazin CHEck up
Newsletter CHEckpoint

Hochschulkurs
Qualitätsmanager(in) in Hochschulen sein - professionelles Selbstverständnis und Probleme

Qualitätsentwicklung gehört zweifellos zu den derzeit gefragtesten Berufsfeldern im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement. Viele Universitäten und Fachhochschulen haben neue Stellen geschaffen und Personen eingestellt, welche diese nun ausfüllen sollen. Die Erwartungen an Qualitätsmanager(innen) sind hoch, aber auch vielfältig und zum Teil sogar widersprüchlich. Hinzu kommt, dass nicht nur hochschulinterne sondern auch externe stakeholder wie z.B. Akkreditierungsagenturen und Förderorganisationen Anforderungen stellen, was den Arbeitsalltag häufig zu einem Balanceakt werden lässt.

Diese Situation ist dann besonders schwer zu bewältigen, wenn was oft vorkommt Qualitätsentwicklung allein oder zu zweit aus einer Position nahe der Leitungsebene betrieben werden soll. Ziel des Workshops ist es, Strategien zur Bewältigung von Praxisproblemen bei der Qualitätsentwicklung in Wissenschaftsorganisationen aufzuzeigen und dabei zugleich ein gemeinsames Selbstverständnis für die neu entstehende Profession Qualitätsmanager(in) in Hochschulen zu entwickeln. Themen sind u.a.

  • Kooperation zwischen Qualitätsmanager(inne)n und der Hochschulleitung
  • Kooperation zwischen Qualitätsmanager(inne)n und Wissenschaftler(inne)n
  • Qualitätsmanager(innen) zwischen hochschulinternen und externen Anforderungen von Akkreditierungsagenturen, Drittmittelgebern etc.
  • Möglichkeiten der kollegialen Beratung und Vernetzung

Arbeitsformen: Inputs von Expert(inn)en, Gruppenarbeit und Feedbackrunden

Zielgruppen:
Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) von Abteilungen für Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement sowie Evaluationsstellen in Hochschulen. Der Workshop richtet sich sowohl an Personen, die bereits Erfahrungen mit der Qualitätsentwicklung in Hochschulen besitzen als auch an Personen, die noch relativ neu auf ihrer Stelle sind.

Referent/innen:
Prof. Dr. Jens Martin Gurr (Universität Duisburg-Essen),
Christoph Heumann (Universität Hamburg),
Dr. Sigrun Nickel (Projektleiterin, CHE),
Prof. Dr. Ada Pellert (Gründungspräsidentin, Deutsche Universität für Weiterbildung, Berlin)



Datum: 23. / 24.05.2011

Ort: Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Berlin

Druckversion

Ansprechpartnerin
Sigrun Nickel
Sigrun Nickelmehr
Telefon: 05241 9761-23
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: sigrun.nickel@che.de
 
Assistenz:
Petra Bischofmehr
Telefon: 05241 9761-42


Themen
Personalentwicklung mehr

Qualitätssicherung mehr

Qualitätsmanagementsysteme mehr

Evaluation mehr

Benchmarking mehr

Audit mehr

Akkreditierung mehr

Interne Kommunikation mehr

Hochschulleitung mehr

Hochschulinterne Governance mehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2018Sitemap   Datenschutz   Impressum