CHE
     
Über uns
Veranstaltungen und Termine
Veranstaltungsformate
Hochschulkurs
CHE-Foren
Tagungen
Workshops
CHE - AGB
CHE - FAQ
Tagungsstätten

CHE
Magazin CHEck up
Newsletter CHEckpoint

Hochschulkurs
Zertifikatsprogramm "Personalentwicklung an Hochschulen"
Immer mehr Hochschulen nutzen Personalentwicklung als Handlungsfeld, haben es jedoch noch nicht dauerhaft strategisch und strukturell verankert. (Neu eingestellte) Personalentwickler(innen) kommen häufig aus Erfahrungsbereichen außerhalb der Hochschule und tun sich schwer mit hochschulischen Strukturen und Dynamiken. Das Zertifikatsprogramm „Personalentwicklung an Hochschulen“ bietet neuen Personalentwickler(innen) einen systematischen Kompetenz-erwerb speziell im Hochschulfeld. Im Mittelpunkt des Zertifikats-programms stehen die Vermittlung von Fachwissen und die Entwicklung von Kompetenzen für die Personalentwicklung an Hochschulen. Ziel ist es, die Teilnehmer(innen) in die Lage zu versetzen, den Arbeitsbereich Personalentwicklung fachlich fundiert, auf den Hochschulkontext angepasst, beraterisch kompetent und persönlich durchsetzungsfähig zu gestalten Am Ende der Veranstaltung steht für alle Teilnehmer (innen) ein erarbeitetes und beratenes Konzept bzw. Praxisprojekt und ein Zertifikat. Methodisch bietet das Programm eine gute Mischung von kurzen theoretischen Vorträgen, Praxistools und -reflexionen, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Beratung und kollegiale Beratung. Die Kontinuität der Gruppe ermöglicht einen offenen und vertrauensvollen Erfahrungsaustausch. Die beiden Referentinnen verfügen über eine breite Erfahrung aus interner und externer Perspektive. In allen Modulen wird es Beratung zu konkreten Anliegen der Teilnehmenden geben. Prozess- und Beratungsorientierung sind durchgehende Arbeitsprinzipien. Jedes Modul umfasst zwei Tage und den Einstieg in das jeweilige Modul jeweils am Vorabend.

1. Modul:
Grundlagen von Personalentwicklung an Hochschulen und die Rolle der Personalentwickler(in)
Im ersten Modul geht es um Grundlagen der Personalentwicklung an Hochschulen und um die eigene Rolle als Personalentwickler(in). Die Themen des Moduls:

  • Aufgaben, Sinn und Handlungsfelder der PE an Hochschulen
  • Unterschiede und Gemeinsamkeit von PE für den wissenschaftlichen und den wissenschaftsunterstützenden Bereich
  • Die Rolle und Persönlichkeit der Personalentwickler(in)
  • Berufsethos und die persönliche Haltung der Personalentwickler (in)
  • Die Spezifika der PE an Hochschulen
  • Die Rolle der PE im Zyklus des Personalmanagements / erste strategische Einbettung

2. Modul:
Instrumente der Personalentwicklung an Hochschulen
Das zweite Modul beschäftigt sich mit wesentlichen Instrumenten der Personalentwicklung, wobei sowohl die Standardinstrumente als auch weitere optional einsetzbare Instrumente bearbeitet werden. Wir reden dabei über deren Implementierung, die Rolle der PE, Einsatzoptionen im wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützendem Bereich, Kosten und Strukturen. Zu den Standards gehören u.a.

  • Führungskräfteentwickung für Wissenschaftler(innen) und Führungskräfte im wissenschaftsunterstützenden Bereich
  • Das Personalentwicklungsgespräch bzw. das Mitarbeitergespräch
  • Auswahl von Coaches und der Start von Coachingprozessen
  • Konfliktbearbeitung
  • „Kodex gute Personalentwicklung“ Ein schriftlicher „Instrumentenkoffer“ dokumentiert in knapper Form alle Instrumente. Empfehlungen für die Auswahl und Zusammenarbeit mit Externen runden diesen Teil ab.

3. Modul:

Strategische Personalentwicklung und ihre Schnittstelle zur Organisationsentwicklung
Die Themen dieses Moduls sind:

  • Personalentwicklungskonzepte und mögliche Strukturierungsprinzipien und Handlungsfelder
  • Die Personalentwickler(in) als Beraterin von Führungskräften und hochschulischen Leitungsgremien
  • Durchsetzungsstrategien und- erfahrungen
  • Marketing für Personalentwicklung und strategische Kommunikation
  • Schnittstelle zu OE und Rolle bei Change/ PE / Evaluation
Eine wesentliche Aufgabe der Personalentwicklung ist die Begleitung von Veränderungsprozessen in Zusammenarbeit mit der Organisations-entwicklung. Es werden Basiskonzepte der Organisationsentwicklung vorgestellt, die Rolle der Personalentwicklung geklärt und schließlich Empfehlungen abgeleitet, wie PE und OE abgestimmt und institutionell verankert werden sollten.

Zwischen Modul 3 und 4:
In der Zeit zwischen drittem Modul und Follow up geht das Gelernte und Erarbeitete in die Konzeptions- und Praxisphase. Die Teilnehmenden erstellen die schriftliche Abschlussarbeit, indem sie wahlweise
  • das eigene PE-Konzept schreiben
  • ein Praxisprojekt durchführen, dokumentieren und reflektieren
  • oder ein Konzept zur Implementation eines neuen Instruments entwickeln

4. Modul:

Follow-up – Transfer in die Praxis
Die entwickelten Konzepte und dokumentierten Projekte werden kollegial und professionell beraten. So kann jede(r) Teilnehmer(in) eine konkrete Strategie für den eigenen Arbeitsbereich mitnehmen.

Teilnehmende:
Personalentwickler und Personalentwicklerinnen, die demnächst in dieser Rolle starten oder erst seit 1- 2 Jahren Personalentwickler(in) an einer Hochschule sind. Natürlich sind auch alle willkommen, die einen Bedarf nach Auffrischung oder Systematisierung ihrer Kompetenz haben.

Referentinnen:
Elke Karrenberg, Universität Mainz
Renate Kerbst, ConsultContor, Köln

Termine:
1. Modul: 13. (Vorabendtreffen) - 15.06.18
2. Modul: 06. (Vorabendtreffen) - 08.11.18
3. Modul: 29. (Vorabendtreffen) - 31.01.19
4. Modul: 14. (Vorabendtreffen) - 16.05.19


Die Buchung einzelner Module ist nicht möglich, da die Gruppe über den Zeitraum konstant bleiben soll. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

Anmeldefrist: 08.05.2018!

Zeitraum: 14.06.2018 - 16.05.2019

Ort: SORAT Hotel Ambassador, Berlin

Kostenbeitrag: 3300,– € zzgl. einer Verpflegungspauschale von 510,– €

Druckversion

Ansprechpartnerin
Jutta Fedrowitz
Jutta Fedrowitzmehr
Telefon: 05241 9761-26
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: jutta.fedrowitz
@che.de
 
Assistenz:
Alexandra Tegethoffmehr
Telefon: 05241 9761-22
 
Assistenz:
Bettina H÷lkermehr
Telefon: 05241 9761-36

Anmeldung
Hier geht es zur Anmeldung

Thema
Personalentwicklung mehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum